Fidget Spinner Hype oder Entspannungshilfe?

Wenn Du Dich bei dieser Überschrift gerade fragst: Fidget...... was?? Dann bist Du sicherlich nicht alleine. Als ich neulich am Flughafen in der Warteschlange stand und vor uns ein Kind mit so einem Ding spielen sah, ging es mir genauso. Mittlerweile habe ich mich schlau gemacht... Wenn Du Dich jetzt immer noch fragst: über was redet sie denn hier? Lass mich Dir ein Bild zeigen:

Fidget Spinner

Fidget Spinner

Bei dem Fidget Spinner handelt es sich um ein Trendspielzeug, bei dem sich in der Mitte ein Kugellager befindet und in den Flügeln Gewichte verbaut sind. Wie wird es gespielt? Man hält den Fidget Spinner mit Zeigefinger und Daumen und versucht mit der gleichen Hand (oder der anderen Hand) den Fidget Spinner in Rotation zu versetzen. Ziel ist es, den Fidget Spinner so lange wie möglich in Rotation zu halten. Dabei kann man noch nebenbei verschiedene Kunststücke machen, wie z.B. den Fidget Spinner in die Luft werfen und wieder fangen.

"to fidget" kommt aus dem Englischen und heisst zappeln. Erfunden wurde dieses Spielzeug in den USA für Kinder mit Autismus und ADHS. Vermarktet wird der Fidget Spinner zur Reduktion von Stress. Ob er wirklich der Entspannung dient, ist wissenschaftlich noch nicht erwiesen.

Hilft der Fidget Spinner denn nun zum Entspannen?
 

Diese Frage kann man ganz eindeutig mit einem "es kommt darauf an" beantworten. Mich selbst macht es eher nervös, wenn ich so etwas in der Hand habe. Könnte ich jedoch wählen, ob mein Gegenüber vor lauter Nervosität ständig den Kugelschreiberknopf anklickt, dann fände ich es gut, wenn ein leiser Fidget Spinner zum Einsatz kommen würde.

Einen Kurs mit dem Thema Fidget Spinner werde ich auf jeden Fall nicht anbieten :). Wenn Du andere Arten der Entspannung erlernen möchtest, dann schau doch mal vorbei.

Zum Schluß würde mich noch interessieren: Hast Du einen Fidget Spinner? Und falls ja, wie findest Du ihn? Hilft er Dir beim Entspannen? Ich freue mich auf Deinen Kommentar.