6 Gründe für ein Powernap

Powernap - Mittagsschlaf - Nickerchen - egal wie Du es betiteln magst, es tut einfach gut. Warum Du ein Powernap in Deinen Tagesablauf einbauen solltest, verrate ich Dir in diesem Blogpost:

3 Vasen mit Eukaliptus
Um der großen Kraft teilhaftig zu werden, muß ein Mensch ruhen, sobald er das Bedürfnis danach empfindet - sei es um Mittag oder Mitternacht.
— Prentice Mulford

Prentice Mulford, von dem dieses Zitat stammt, lebte von 1834 - 1891. Er war nicht nur Journalist, Philosoph, Erzieher, Schiffskoch, Sheriff, sondern auch Goldgräber. Mich würde es interessieren, wie er sich als Sheriff Mittags die Zeit nahm, sich auszuruhen.

Den Begriff “Powernap” gab es damals sicher noch nicht. Powernap setzt sich aus den beiden Worten Energie und Nickerchen zusammen. Vielleicht haben Deine Großeltern früher ein Mittagsschläfchen gehalten.

In unserer modernen Zeit und im Arbeitsumfeld ist heutzutage meist kein Platz mehr dafür. Doch viele Firmenchefs denken um. Ich kenne eine Firma, die für Ihre Mitarbeiter Plätze zur Verfügung stellt, damit sie sich in der Mittagspause oder zwischendurch ausruhen können

Denn die positiven Aspekte eines Powernaps kann man nicht ignorieren:

  • Produktivität wird gesteigert

  • bringt mehr Energie

  • das allgemeine körperliche Wohlergehen wird verbessert

  • sorgt für Stressabbau

  • steigert die Konzentration

  • hebt die Stimmung

In Japan ist die Kultur des Mittagsschlafes schon lange gang und gebe, in Spanien kennt man die Siesta.

Es wird empfohlen, ein Powernap nicht länger als 20-30 Minuten zu halten. Schläft man länger, braucht es einige Zeit, um wieder vollständig wach zu werden.

Es muß ja auch nicht immer ein Mittagsschlaf sein. Man kann die Pause auch gut für andere Entspannungstechniken nutzen. Ein Bodyscan, Progressive Muskelentspannung oder Yoga Nidra sind wunderbare Übungen, um sich zu entspannen. Möchtest Du eine erlernen? Ich helfe Dir gerne dabei!

Wie hälst Du es mit dem Mittagsschlaf?

Ich wünsche Dir ein entspanntes und schönes Wochenende mit viel Zeit für ein Powernap!

Ulrike