Entspannt mit mir ins Wochenende

Was Musik mit Entspannung zu tun hat, das verrate ich Dir im heutigen Blogpost:

Cello

Die Stille zwischen den Noten ist genauso wichtig wie die Noten selbst.
— Wolfgang Amadeus Mozart

Schon Wolfgang Amadeus Mozart wusste um die Wichtigkeit der Ruhepausen. Denn ohne Pausen kann keine schöne Musik entstehen. Aber nicht nur die Pausen während eines Musikstücks meine ich: Auch vor Beginn des Konzerts, kurz bevor die Musik beginnt, macht eine Pause Sinn. Die Stille dient der Konzentration und erhöht die Aufmerksamkeit der Musiker und auch des Publikums. Aber auch das Ausklingen der Musik und die Ruhe nach dem Konzert, wenn die Musik noch in einem nachschwingt. Pausen vor, während und nach einem Konzert lassen einen die Musik erst so richtig genießen.

Man kann es natürlich auch andersherum sehen: Eine Pause im Alltag einzulegen und diese mit schöner Musik zu füllen ist auch eine ganz wunderbare Möglichkeit, sich zu entspannen. 

Wann hast Du das letzte Mal eine kleine Pause eingelegt und ganz bewusst einem Song zugehört, ohne irgendetwas anderes zu tun?

Mach öfters mal eine Pause! Studien haben ergeben, dass unser Gehirn Pausen benötigt. Man gibt dem Gehirn die Chance, sich zu regenerieren, um wieder fit zu sein für die nächste Aufgabe. Im Leistungssport ist es Gang und Gebe, dass die Sportler zwischen ihren Trainingseinheiten Pausen einlegen. Keiner trainiert den ganzen Tag ohne Pause. Gleiches gilt auch für unser Gehirn, auch da braucht es Pausen. Und mit Pausen meine ich nicht in der Freizeit kurz bei Facebook reinschauen, was es Neues gibt oder eine Serie bei Netflix anschauen, wenn man schon den ganzen Tag beruflich vor dem Bildschirm saß. Vielmehr sollte man die Pause wirklich als das begreifen, was das Wort sagt.

Hier ein paar Anregungen für eine Pause:

  • nichts tun

  • Sport machen

  • Musik hören

  • kreativ sein

  • sich mit Freunden treffen

  • telefonieren

  • Buch lesen

  • meditieren

  • spazieren gehen

  • eine Entspannungstechnik anwenden

  • oder einfach das tun, wozu man gerade Lust hat

Mit welcher Musik kannst Du am besten entspannen? Verrate es mir doch in den Kommentaren! Ich freue mich immer auf neue Musiktipps.

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende mit Deiner Lieblingsmusik.

Liebe Grüße

Ulrike